VPN Probleme nach Windows 10 Update (auch mit Shrewsoft)

Trotz bestehender VPN Verbindung kann man nicht auf Netzlaufwerke oder andere Geräte im Tunnel zugreifen.
Laut Internet verursacht das Update 1903 die VPN Probleme. Abhilfe schafft eine kleine Änderung der Telemetrie-Einstellung.


Navigieren Sie im Registrierungseditor zu folgedenem Ordner
(Ausführen oder Windows-Taste + R -> regedit -> OK):

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\DataCollection
Hier befindet sich der DWORD Wert "AllowTelemetry" diesen von 0 auf 1,2 oder 3 stellen.
(0 - deaktiviert, 1 - einfach, 2 - erweitert oder 3 - vollständig)
Ist der Wert nicht vorhanden kann er einfach erstellt werden. 
Rechtsklick -> Neu -> DWORD-Wert 32bit

Die Anpassung kann auch über die Gruppenrichtlinie vorgenommen werden
 (Ausführen oder Windows-Taste + R -> gpedit.msc -> OK):

Dort navigiert man zu 
Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen\Windows-Komponenten\Datensammlung und Vorschauversionen\
Hier stellt man Telemetrie-zulassen ebenfalls von 1-3 ein.

In meinem Fall hat der Wert 1 bereits zu einer funktionierenden Verbindung geführt.

Sollten Sie sich nicht Sicher sein oder professionelle Hilfe für Ihr Unternehmen benötigen, empfehle ich
den kostenpflichtigen Service der Firma Mediencenter Oberhausen GmbH in Anspruch zu nehmen. www.mediencenter.it