Türsprechanlage mit Kamera Nachrüsten / IP Wlan POE

Eine Türsprechanlage Nachzurüsten ist in keinem Fall ein einfaches Unterfangen.
Die Kabel sind bereits verlegt und in einem Mehrfamilienhaus neue Kabel zu ziehen ist meistens auch keine Option.

Eine halbwegs einfache Lösung, ist das nachträgle Anbringen einer Netzwekanlage...

Nach ein wenig Recherche habe ich eine IP Türsprechanlage mit Monitor gefunden, die sich relativ einfach nachrüsten lässt.
Die Anlage kann für ein Ein-, Zwei-, Drei- oder Vierfamilienhaus bestellt werden.

Allerdings, ist zu beachten, dass die Klingel- bzw. Türsprechanlage mit einem Netzwerkkabel angeschlossen werden muss
dazu würde eine 6 Draht 100Mbit Leitung ausreichen.
Warum 6 Drähte: Die Anlage wird mit POE angeschlossen und dazu benötigt man 2 weitere Leitungen. (Belegung weiter unten)
Im besten Fall hat man 8 Drähte und crimpt Netzwerkstecker auf die Kabel.

Beispiel 4 Familienhaus Gegensprechanlage:

Die Türsprechanlage wird mittels RJ45 Leitung und POE Adapter an das Netzwerk angeschlossen.
Die Monitore können ebenfalls mit POE eingebunden werden oder mit einem separaten Netzteil und per Wlan
in das Netz eingebunden werden.
ACHTUNG: Alle Monitore müssen im gleichen Netzwerk eingebunden werden wie die Türsprechanlage!!!

2 Familienhaus
3 Familienhaus
4 Familienhaus
Optional können weitere Kameras für den Aussenbereich mitbestellt werden.

PIN-Belegung RJ 45 mit POE

 Am Endgerät  Zum Router / POE switch
1
2
3
4 Plus POE
5 Plus POE
6
7 Minus POE
8 Minus POE
1
2
3
4 -
5 -
6
7 -
8 -


gegensprechanlage video ip wlan mehrere kameras